Angebote zu "Vereinfachte" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Das wahre Leben der Bäume
18,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Das wahre Leben der Bäume' setzt nicht auf Geheimnisse, sondern vermittelt eine Unzahl faszinierender, wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse. Wissen aber entzaubert die Natur nicht, sondern zeigt uns im Gegenteil noch viel mehr Dinge auf, von denen wir vorher noch nicht einmal wussten, dass wir sie nicht wissen. Es fasziniert und motiviert, mehr zu erfahren. Dieses Buch ist kein Verteidigen wissenschaftlicher Elfenbeintürme oder Deutungshoheiten, sondern ein Plädoyer für den Baum, der für die meisten Leser ein bislang unverstandenes Wesen sein mag, aber kein missverstandenes werden darf. Es versteht sich als entschieden formuliertes Veto gegenüber dem bestellertauglichen Versuch, das komplexe Lebewesen Baum zu einem märchenhaft anmutenden Geschöpf zu verklären. Einem Versuch, der dem Missverstehen Tür und Tor öffnet und einem irreführenden Natur- und Umweltschutz auf fatale Art und Weise den Weg bereitet. Torben Halbe ist Biologe durch und durch, dessen Engagment seinem Respekt gegenüber der Vielfalt der Lebewesen und der Faszination durch die Komplexität des Lebens entspringt. Das Wissen darüber lässt sich nicht auf vereinfachte, schön zu lesende Analogien reduzieren, sein Buch aber lässt die Bäume und Wälder als das verständlich werden, was sie sind: eigenständige und nicht zu vermenschlichende Natur! Torben Halbe, Jahrgang 1988, ist im waldreichen Schmallenberger Sauerland aufgewachsen und von Kindesbeinen an den Umgang mit Baum und Wald gewohnt. Seine Familie ist der Forstwirtschaft verbunden, bis hin zum mittlerweile 91 Jahre jungen Grossvater, der immer noch waldbaulich aktiv ist. Das Interesse am Lebewesen Baum ist bei Torben Halbe tief verwurzelt, aber mehr noch als die Praxis reizte ihn der Weg in die Wissenschaft. Nach dem Abitur 2007 zog es ihn in die Schweiz, um an der renommierten ETH Zu?richm Biologie zu studieren, wobei er sich im Bachelor-Studiengang zusätzlich auf Chemie und im Master-Studium auf Neurowissenschaften spezialisierte. Nach dem Masterabschluss kehrte er nach Schmallenberg zuru?ck, wo er aktuell als Lehrer fu?r Biologie und Chemie tätig ist. Fru?h schon hat er in der Vermittlung von Wissen die notwendige Bedingung fu?r jedes nachhaltige Handeln im Dienste der Natur erkannt. Mit seinem Buch hat er sich dieser Überzeugung verschrieben, denn differenziertes Wissen fördert adäquates Handeln. In diesem Sinne möchte er sich in Zukunft ganz der Wissenschaftskommunikation widmen, denn Bäume und Wälder sind nicht die einzigen Themen, die von einermvielschichtigeren gesellschaftlichen Diskussion profitieren wu?rden. Der Wald als Ort des Erlebens und Geniessens, nicht zuletzt aber auch des Arbeitens und Nutzens, wird ihn auch weiterhin in Freizeit und Alltag begleiten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Das wahre Leben der Bäume
18,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

'Das wahre Leben der Bäume' setzt nicht auf Geheimnisse, sondern vermittelt eine Unzahl faszinierender, wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse. Wissen aber entzaubert die Natur nicht, sondern zeigt uns im Gegenteil noch viel mehr Dinge auf, von denen wir vorher noch nicht einmal wussten, dass wir sie nicht wissen. Es fasziniert und motiviert, mehr zu erfahren. Dieses Buch ist kein Verteidigen wissenschaftlicher Elfenbeintürme oder Deutungshoheiten, sondern ein Plädoyer für den Baum, der für die meisten Leser ein bislang unverstandenes Wesen sein mag, aber kein missverstandenes werden darf. Es versteht sich als entschieden formuliertes Veto gegenüber dem bestellertauglichen Versuch, das komplexe Lebewesen Baum zu einem märchenhaft anmutenden Geschöpf zu verklären. Einem Versuch, der dem Missverstehen Tür und Tor öffnet und einem irreführenden Natur- und Umweltschutz auf fatale Art und Weise den Weg bereitet. Torben Halbe ist Biologe durch und durch, dessen Engagment seinem Respekt gegenüber der Vielfalt der Lebewesen und der Faszination durch die Komplexität des Lebens entspringt. Das Wissen darüber lässt sich nicht auf vereinfachte, schön zu lesende Analogien reduzieren, sein Buch aber lässt die Bäume und Wälder als das verständlich werden, was sie sind: eigenständige und nicht zu vermenschlichende Natur! Torben Halbe, Jahrgang 1988, ist im waldreichen Schmallenberger Sauerland aufgewachsen und von Kindesbeinen an den Umgang mit Baum und Wald gewohnt. Seine Familie ist der Forstwirtschaft verbunden, bis hin zum mittlerweile 91 Jahre jungen Grossvater, der immer noch waldbaulich aktiv ist. Das Interesse am Lebewesen Baum ist bei Torben Halbe tief verwurzelt, aber mehr noch als die Praxis reizte ihn der Weg in die Wissenschaft. Nach dem Abitur 2007 zog es ihn in die Schweiz, um an der renommierten ETH Zu?richm Biologie zu studieren, wobei er sich im Bachelor-Studiengang zusätzlich auf Chemie und im Master-Studium auf Neurowissenschaften spezialisierte. Nach dem Masterabschluss kehrte er nach Schmallenberg zuru?ck, wo er aktuell als Lehrer fu?r Biologie und Chemie tätig ist. Fru?h schon hat er in der Vermittlung von Wissen die notwendige Bedingung fu?r jedes nachhaltige Handeln im Dienste der Natur erkannt. Mit seinem Buch hat er sich dieser Überzeugung verschrieben, denn differenziertes Wissen fördert adäquates Handeln. In diesem Sinne möchte er sich in Zukunft ganz der Wissenschaftskommunikation widmen, denn Bäume und Wälder sind nicht die einzigen Themen, die von einermvielschichtigeren gesellschaftlichen Diskussion profitieren wu?rden. Der Wald als Ort des Erlebens und Geniessens, nicht zuletzt aber auch des Arbeitens und Nutzens, wird ihn auch weiterhin in Freizeit und Alltag begleiten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
CliXX Chemie (CD-ROM)
26,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese CD-ROM ist aus Chemievorlesungen mit begleitenden Praktika für Studierende des Fachbereiches Technischer Umweltschutz der Universität-Gesamthochschule Paderborn, Abteilung Höxter (heute FH Lippe und Höxter) entstanden. Die Aufgabe der Chemievorlesungen, -übungen und -praktika in diesem interdisziplinären Fachbereich ist es, die chemischen Verständnisgrundlagen für das weite Gebiet des technischen Umweltschutzes zu legen. Insoweit ist es erforderlich, ausgewählte Kapitel der Chemie zu vertiefen, andere zu vernachlässigen bzw. bei ergänzenden Fragestellungen auf bekannte Chemielehrbücher zu verweisen. In der Folge sind einige Zusammenhänge zum allgemeinen Verständnis stark vereinfacht bzw. modellhaft erklärt. Die Struktur der chemischen Lehrinhalte des Ingenieurstudiengangs Technischer Umweltschutz ist zugleich auch als Struktur der CD-ROM gewählt worden, in der Annahme, daß auch andere Ingenieurfakultäten in Zukunft insbesondere umweltchemische Lehrinhalte vertiefen wollen. Als einführender Lehrgang in die Chemie vermittelt die CD-ROM Grundwissen aus den Gebieten Allgemeine und Anorganische Chemie, Organische Chemie, Wasserchemie sowie Biochemie. Neu dabei ist die modellhafte, teils vereinfachte Darstellung, die auf ein chemisches Grundverständnis für umweltrelevante Themen abzielt. Durch das umfangreiche Glossar, die Versuchsprotokolle und die Klausuren mit Lösungen eignet sich die CD-ROM gut zum Selbststudium und zur Prüfungsvorbereitung. Die durch Hyperlinks vernetzte HTML-Struktur integriert Text, Farbgrafiken, Tabellen und QuickTime-Videos. Der Inhalt der CD-ROM wurde erweitert, die Benutzerführung verbessert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Das wahre Leben der Bäume
16,20 € *
ggf. zzgl. Versand

'Das wahre Leben der Bäume' setzt nicht auf Geheimnisse, sondern vermittelt eine Unzahl faszinierender, wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse. Wissen aber entzaubert die Natur nicht, sondern zeigt uns im Gegenteil noch viel mehr Dinge auf, von denen wir vorher noch nicht einmal wussten, dass wir sie nicht wissen. Es fasziniert und motiviert, mehr zu erfahren. Dieses Buch ist kein Verteidigen wissenschaftlicher Elfenbeintürme oder Deutungshoheiten, sondern ein Plädoyer für den Baum, der für die meisten Leser ein bislang unverstandenes Wesen sein mag, aber kein missverstandenes werden darf. Es versteht sich als entschieden formuliertes Veto gegenüber dem bestellertauglichen Versuch, das komplexe Lebewesen Baum zu einem märchenhaft anmutenden Geschöpf zu verklären. Einem Versuch, der dem Missverstehen Tür und Tor öffnet und einem irreführenden Natur- und Umweltschutz auf fatale Art und Weise den Weg bereitet. Torben Halbe ist Biologe durch und durch, dessen Engagment seinem Respekt gegenüber der Vielfalt der Lebewesen und der Faszination durch die Komplexität des Lebens entspringt. Das Wissen darüber lässt sich nicht auf vereinfachte, schön zu lesende Analogien reduzieren, sein Buch aber lässt die Bäume und Wälder als das verständlich werden, was sie sind: eigenständige und nicht zu vermenschlichende Natur! Torben Halbe, Jahrgang 1988, ist im waldreichen Schmallenberger Sauerland aufgewachsen und von Kindesbeinen an den Umgang mit Baum und Wald gewohnt. Seine Familie ist der Forstwirtschaft verbunden, bis hin zum mittlerweile 91 Jahre jungen Großvater, der immer noch waldbaulich aktiv ist. Das Interesse am Lebewesen Baum ist bei Torben Halbe tief verwurzelt, aber mehr noch als die Praxis reizte ihn der Weg in die Wissenschaft. Nach dem Abitur 2007 zog es ihn in die Schweiz, um an der renommierten ETH Zu?richm Biologie zu studieren, wobei er sich im Bachelor-Studiengang zusätzlich auf Chemie und im Master-Studium auf Neurowissenschaften spezialisierte. Nach dem Masterabschluss kehrte er nach Schmallenberg zuru?ck, wo er aktuell als Lehrer fu?r Biologie und Chemie tätig ist. Fru?h schon hat er in der Vermittlung von Wissen die notwendige Bedingung fu?r jedes nachhaltige Handeln im Dienste der Natur erkannt. Mit seinem Buch hat er sich dieser Überzeugung verschrieben, denn differenziertes Wissen fördert adäquates Handeln. In diesem Sinne möchte er sich in Zukunft ganz der Wissenschaftskommunikation widmen, denn Bäume und Wälder sind nicht die einzigen Themen, die von einermvielschichtigeren gesellschaftlichen Diskussion profitieren wu?rden. Der Wald als Ort des Erlebens und Genießens, nicht zuletzt aber auch des Arbeitens und Nutzens, wird ihn auch weiterhin in Freizeit und Alltag begleiten.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
CliXX Chemie (CD-ROM)
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diese CD-ROM ist aus Chemievorlesungen mit begleitenden Praktika für Studierende des Fachbereiches Technischer Umweltschutz der Universität-Gesamthochschule Paderborn, Abteilung Höxter (heute FH Lippe und Höxter) entstanden. Die Aufgabe der Chemievorlesungen, -übungen und -praktika in diesem interdisziplinären Fachbereich ist es, die chemischen Verständnisgrundlagen für das weite Gebiet des technischen Umweltschutzes zu legen. Insoweit ist es erforderlich, ausgewählte Kapitel der Chemie zu vertiefen, andere zu vernachlässigen bzw. bei ergänzenden Fragestellungen auf bekannte Chemielehrbücher zu verweisen. In der Folge sind einige Zusammenhänge zum allgemeinen Verständnis stark vereinfacht bzw. modellhaft erklärt. Die Struktur der chemischen Lehrinhalte des Ingenieurstudiengangs Technischer Umweltschutz ist zugleich auch als Struktur der CD-ROM gewählt worden, in der Annahme, dass auch andere Ingenieurfakultäten in Zukunft insbesondere umweltchemische Lehrinhalte vertiefen wollen. Als einführender Lehrgang in die Chemie vermittelt die CD-ROM Grundwissen aus den Gebieten Allgemeine und Anorganische Chemie, Organische Chemie, Wasserchemie sowie Biochemie. Neu dabei ist die modellhafte, teils vereinfachte Darstellung, die auf ein chemisches Grundverständnis für umweltrelevante Themen abzielt. Durch das umfangreiche Glossar, die Versuchsprotokolle und die Klausuren mit Lösungen eignet sich die CD-ROM gut zum Selbststudium und zur Prüfungsvorbereitung. Die durch Hyperlinks vernetzte HTML-Struktur integriert Text, Farbgrafiken, Tabellen und QuickTime-Videos. Der Inhalt der CD-ROM wurde erweitert, die Benutzerführung verbessert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe